waldorf wienwest-startseite

Allgemeines

Die Betreuung der SchülerInnen nach den Unterrichtsstunden kann im schuleigenen Hort erfolgen. Diese Betreuung inkludiert die Versorgung der SchülerInnen mit einem Mittagessen in der schuleigenen Küche. Diese Nachmittagsfreizeit wird von zwei waldorfpädagogisch geschulten Menschen geleitet, die mit einem klar strukturierten Rahmen den Kindern Orientierung und Wohlgefühl bieten. Es gibt genug Freiraum fürs Toben, Entspannen, gemeinsame Tun und einfach nur Sein. Ein für alle wichtiges Tagesereignis ist das Spiel im schönen Garten.